Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektkoordinator (m/w/x)

im Forschungsbereich Signalverarbeitung / Akustische Kamera

Über 100 hochmotivierte Mitarbeiter/innen entwickeln Premiumlösungen für den anspruchsvollen internationalen Kunden, zu denen führende Automobilhersteller ebenso gehören wie Partner aus Luft- und Raumfahrt. Im Bereich Signalverarbeitung wird mit der Akustischen Kamera ein bildgebendes Messinstrument zur Lokalisierung von Schallquellen entwickelt.

Wir suchen zwei Mitarbeiter für unseren Forschungsbereich Signalverarbeitung / Akustische Kamera: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Projektkoordinator (m/w/x)

Ihre Aufgaben:

  • Erarbeitung von Projektanträgen, organisatorische und inhaltliche Betreuung laufender Projekte (inkl. Berichte und Präsentationen)
  • Unterstützung der jeweiligen Projektleiter bei der Abarbeitung der Förderprojekte
  • Koordination der Zusammenarbeit mit externen Projektpartnern
  • Betreuung von Studierenden

Ihr Profil:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Studium, idealerweise aus den Fachgebieten Akustik, Elektrotechnik oder Informatik
  • eine abgeschlossene, laufende oder geplante Promotion ist von Vorteil aber nicht Bedingung für die Stelle
  • idealerweise Erfahrung in der Administration von Förderprojekten
  • eine ausgezeichnete Kommunikationskompetenz und Interesse am Netzwerken
  • eine ausgeprägte Formulierungskompetenz in der Beschreibung technischer Zusammenhänge

Wir bieten Ihnen:

  • Mitwirkung an innovativen Forschungsthemen und deren Überführung in marktreife, exzellente Produkte
  • ein großes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortung und eine abwechslungsreiche Aufgabe
  • ein motiviertes Team mit freundschaftlicher Arbeitsatmosphäre sowie ein modernes und soziales Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeitgestaltung sowie 30 Urlaubstage
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Sport- und Mitarbeiterevents
  • Gesundheitsmanagement

Sie suchen eine neue Herausforderung? Wir haben den passenden Job für Sie!

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Bewerbungskennziffer SVAK104, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, per Mail an unser Personalmanagement, Frau Völker, voelker@gfai.de.