Studentischer Mitarbeiter (m/w/x)

Ingenieurwissenschaften

Der Forschungsbereich Graphische Ingenieursysteme (Graphing) entwickelt Software-Lösungen mit denen technische Systeme modelliert, simuliert und optimiert werden können.

Wir suchen auch in der aktuellen Situation, zur Unterstützung bei der Erstellung von Komponenten für Optimierungsmodelle der Energiesystemoptimierung einen Studentischen Mitarbeiter (m/w/x) aus dem Bereich Ingenieurwissenschaften.

Ihre Aufgaben:

Im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte und Dienstleistungen entwickelt die GFaI Modelle industrieller Energiesysteme und Modelle technischer Komponenten. Zur Modellierung und Simulation wird die Software TOP-Energy verwendet, die in unserem Hause entwickelt wird.

Ihre Aufgabe besteht darin, das Team im Bereich Modellierung technischer Anlagen zu unterstützen. Das beinhaltet theoretische Modellbildung über die physikalischen Zusammenhänge und Abbildung in Optimierungsmodellen, das Erstellen von Fallbeispielen und Evaluierungen, sowie eine allgemeine Partizipation am Softwareentwicklungsprozess (u. a. Testing, Dokumentation).

Ihr Profil:

  • Studium im Bereich der Ingenieurwissenschaften, Energietechnik oder vergleichbaren Studienrichtung
  • Erfahrung im Bereich Modellierung, Simulation oder Optimierung sind wünschenswert
  • Einblick in verfügbare Technologien zur Umwandlung von Wärme, Kälte, Strom etc.
  • Interesse an Softwareentwicklungsprozessen und Modelbildung
  • Spaß an der Analyse technischer Zusammenhänge
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten

Wir bieten:

  • Möglichkeit, mit Eigenkreativität die Ergebnisse Ihrer Arbeit in Form innovativer Produkte in die praktische Anwendung zu überführen
  • Einblick in interessante Betätigungsfelder sowie interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich F&E
  • modernes und soziales Arbeitsumfeld
  • Work-Life-Balance
  • Möglichkeit, Ihre Arbeit in eine Abschlussarbeit einfließen zu lassen sowie
  • Betreuung Ihrer Abschlussarbeit

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen unter der Angabe der Bewerbungskennziffer GRAPH-S9 und des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an:

Personalmanagement
Frau Völker
voelker@gfai.de