ObjecTag - Entwicklung eines innovativen Verfahrens zur Verschlagwortung von Videomaterial

Zielstellung des Projektes

  • Automatische Erkennung von Sprache und bildhaften Objekten
  • Online-Websuche nach erkannten Objekten
  • Automatisches Tagging der Suchergebnisse im Videomaterial
  • Bereitstellung der sortierten Ergebnisse parallel zum Ausgangsmaterial
  • Entwicklung eines überregional verfügbaren Internetportals als Real-Time-Messinformationssystem unter Einbindung von Unternehmensdaten und -standortinformationen einschließlich Expertensystem für Unternehmenskompetenzen

Projektergebnisse

Von der GFaI wurde ein Texterkennungsmodul entwickelt, das etwa 5-10 Bilder pro Sekunde verarbeiten, darin beliebig gefärbte, rotierte und beliebig große Schrift finden und erkennen kann. Das Modul gibt eine Liste von räumlich zugeordneten erkannten Buchstabensequenzen je Einzelbild aus. Das Zeichenerkennungsmodul erkennt beliebige 2D-Formen mit einer Verarbeitungszeit von 0,01 ms. Mittels einer Logodatenbank kann eine Logoerkennung in Videos durchgeführt werden. Das Text- und Zeichenerkennungsmodul wurden in einen Demonstrator integriert.

Project ObjecTag

Projektpartner

  • AnyMotion GmbH
  • e-motion-factory GmbH