BeBeC Berlin Beamforming Conference

7. BeBeC 2018
Berlin Beamforming Conference
5. und 6. März 2018
Berlin, Adlershof

Über die BeBeC

Die BeBeC ist eine internationale Beamforming-Konferenz und thematisiert die verschiedenen Methoden zur Lokalisierung und Quantifizierung von Schallquellen. Die BeBec dient seit einigen Jahren als Plattform zur Präsentation und Diskussion von Ergebnissen aus unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

Eine ständig steigende Anzahl von Publikationen auf verschiedensten Konferenzen zeigen, dass das Beamforming mit Mikrofonarrays und damit zusammenhängende Techniken sind zu Standardmethoden in der technischen Akustik geworden sind. Die Methoden werden im hochkomplexen Gebiet der Aeroakustik ebenso verwendet wie für die Lokalisierung von Schallquellen an sich bewegenden Fahrzeugen, in technischen Anlagen und Maschinen und der Automobilindustrie. Eine Reihe von Unternehmen bietet kommerzielle Beamformingsysteme an, gleichzeitig existieren eine große Anzahl von unterschiedlichen Implementierungen im akademischen Sektor sowie maßgeschneiderte Lösungen für spezielle Anwendungen. Inverse Methoden gewinnen an Bedeutung zur Verbesserung der quantitativen Analyse.

Die BeBeC findet seit 2006 regelmäßig alle zwei Jahre statt und bildet seither ein Forum für den lebhaften Austausch von Erfahrungen und Meinungen sowie für die Vorstellung theoretischer als auch praktischer Arbeiten.

Veranstalter:

  • GFaI - Gesellschaft zur Förderung angewandter Informatik e.V., Berlin
  • DLR - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  • Humboldt-Universität zu Berlin

www.bebec.eu