Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/x)

Informatik / Ingenieurwesen / Bildverarbeitung

Der Forschungsbereich Bildverarbeitung / Industrielle Anwendungen (BVIA) unterstützt mit seinen Arbeitsgruppen Materialanalyse, Robotik, Bildverarbeitung und Automatisierung einen weiten Bereich industrieller Qualitätssicherungs- und Fertigungsprozesse mit kundenspezifischen Lösungen. Zu den Produkten der Arbeitsgruppe Materialanalyse zählen neue und etablierte Softwarelösungen, unter anderem zur Bestimmung der Mikrostruktur von Gusseisen, zur Bestimmung quantititativer Gefügeeigenschaften oder zur Vermessung von Schichtstrukturen.

Wir suchen zur Verstärkung für unseren Forschungsbereich eine/n wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/x) im Bereich Informatik / Ingenieurwesen / Bildverarbeitung.

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Design und Implementierung von Software für die digitale Bildverarbeitung
  • Umsetzung spannender Forschungsprojekte mit Maschine Learning und Bildverarbeitungskomponenten
  • Entwicklung von Hard- und Software für die industrielle Anwendung
  • Weiterentwicklung bestehender Software und Softwareideen
  • Wartung von Hard- und Softwaresystemen

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in objektorientierter Programmierung (C++, Python, OpenCV, …)
  • Freude an der Arbeit mit Hardwaretechnik
  • analytische Fähigkeiten zur Entwicklung von Lösungsstrategien
  • selbständiger und verantwortungsbewusster Arbeitsstil und Teamfähigkeit
  • gute Kenntnisse im Umgang mit agilen Entwicklungsmethoden

    Wir bieten:

    • ein motiviertes Team mit freundschaftlicher Arbeitsatmosphäre
    • ein modernes und soziales Arbeitsumfeld
    • flexible Arbeitszeitgestaltung sowie 30 Urlaubstage
    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • die Möglichkeit zur Teilnahme an unseren Sport- und Mitarbeiterevents
    • Gesundheitsmanagement und Dienstrad-Leasing (JobRad)

    Zusätzliche Informationen:

    COVID-19 - Arbeiten in der Pandemiezeit: Nehmen wir ernst und setzen Sie keinen Risiken durch unnötige Reisen oder Präsenzzwang aus.Aus gegebenen Anlass arbeitet der größte Teil des Teams aktuell aus dem Homeoffice und auch der Bewerbungsprozess erfolgt rein digital.

    Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeit (ab 24h/Woche) geeignet.

    Interessiert?

    Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen unter der Angabe der Bewerbungskennziffer BVIA402, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie ihre Gehaltsvorstellung, per eMail an:

    Personalmanagement
    Frau Völker
    voelker@gfai.de