Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Systementwicklung auf Basis optischer 3D-Messtechnik

Der Forschungsbereich 3D-Datenverarbeitung (3D-DV) befasst sich mit F&E-Projekten sowie Auftragsentwicklungen zur Erfassung, Modellierung, Analyse und Visualisierung von 3D-Oberflächen- und Volumendaten und damit verbundene Software- und Systementwicklungen.

Zur Verstärkung des Forschungsbereichs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) für die Bearbeitung eines FuE-Projekts im Bereich 3D-Datenerfassung und -verarbeitung. Schwerpunkte der Arbeit sind die Systementwicklung (Hardwareintegration und Software) auf der Basis optischer 3D-Messtechnik. Außerdem sind Programmieraufgaben für spezielle Auswertealgorithmen zu lösen.

Ihre Aufgaben:

  • Systementwicklung (Hardwareintegration und Software) auf der Basis optischer 3D-Messtechnik
  • Programmieraufgaben für spezielle Auswertealgorithmen

Ihr Profil:

  • Anwendungsbereite Kenntnisse und Erfahrungen in der objektorientierten C++ Programmierung unter Windows (Visual C++) und unter Linux
  • Praktische Erfahrungen mit der Integration von kinect- oder structure Sensoren (wünschenswert)
  • Praktische Erfahrungen mit Industriekameras (wünschenswert)
  • Generell Kenntnisse und Erfahrungen mit optischen 3D-Messverfahren (wünschenswert)

Von Vorteil sind Kenntnisse in:

  • Bildverarbeitung
  • Computergraphik
  • Computational Geometry
  • Cluster Computing

Wir bieten:

  • innovatives Umfeld mit Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung
  • Förderung eigener Ideen
  • Work-Life Balance, familienfreundliches Unternehmen
  • interessantes Arbeitsumfeld in Europas modernstem Wissenschafts- und Technologiepark Berlin-Adlershof
  • Projektzeitraum: > 2 Jahre

Interessiert?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen unter der Angabe der Bewerbungskennziffer 3DDV101, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie ihre Gehaltsvorstellung, via Mail an:

Personalmanagement
Frau Völker
voelker@gfai.de