Werkstudent (m/w/d)

Mathematik / Informatik

Im Rahmen von Forschungs- und Entwicklungsprojekten befasst sich der Forschungsbereich Graphische Ingenieursysteme mit der Entwicklung von Softwaresystemen für ingenieurtechnische Anwendungen. Mit unseren Softwaresystemen können technische Systeme modelliert, simuliert und optimiert werden. Wesentliche Anwendungsfelder sind dabei die Energietechnik und die Produktionstechnik.

Zur Verstärkung unseres Bereichs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Werkstudenten (m/w/d) der Mathematik, Informatik oder einer vergleichbaren Studienrichtung.

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen unser Team bestehend aus wissenschaftlichen Mitarbeitern bei der Entwicklung von Algorithmen und Verfahren auf dem Gebiet der Modellierung und Optimierung von Fertigungssystemen. Dazu zählen die Entwicklung und prototypische Implementierung:

  • von Optimierungsverfahren mithilfe der linearen Programmierung,
  • von Verfahren zur Modelltransformation.

      Ihr Profil:

      • Sie haben bereits einen Bachelor-Abschluss oder stehen kurz davor.
      • Sie interessieren sich für die Themengebiet Modellierung und Optimierung.
      • Idealerweise haben Sie schon erste Kenntnisse von MILP und/oder UML/SysML oder brennen darauf, sich darin einzuarbeiten.
      • Sie werden hauptsächlich verschiedene Teilprobleme eines umfangreichen Forschungsprojektes lösen und prototypisch Teillösungen in verschiedenen Script- und Programmiersprachen entwickeln.
      • Sie möchten die Arbeit in einem anwendungsorientierten Forschungsinstitut kennenlernen und sind daran interessiert, in unterschiedliche Aufgabenstellungen der Verfahrensentwicklung einzutauchen.
      • Sie haben Spaß an der Analyse technischer Zusammenhänge und idealerweise sehr gute kommunikative Fähigkeiten.

      Wir bieten:

      • Einen Einblick in interessante Betätigungsfelder und die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich F&E
      • Ein modernes und soziales Arbeitsumfeld
      • Die Möglichkeit, Ihre Arbeit in eine Abschlussarbeit einfließen zu lassen sowie die Betreuung Ihrer Abschlussarbeit

          Interessiert?

          Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Bewerbungskennziffer GRAPH-S8, des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an:

          Personalmanagement
          Frau Völker
          voelker@gfai.de