Softwareentwickler (m/w/d)

im Forschungsbereich Signalverarbeitung / Akustische Kamera

Über 100 hochmotivierte Mitarbeiter/innen entwickeln Premiumlösungen für den anspruchsvollen internationalen Kunden, zu denen führende Automobilhersteller ebenso gehören wie Partner aus Luft- und Raumfahrt. Im Bereich Signalverarbeitung wird mit der Akustischen Kamera ein bildgebendes Messinstrument zur Lokalisierung von Schallquellen entwickelt.

Zur Verstärkung des Forschungsbereichs Signalverarbeitung / Akustische Kamera suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Softwareentwickler (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung und Betreuung von maßgeschneiderten Applikationen unter Windows/Visual C++
  • Wartung und kontinuierliche Verfeinerung bestehender Anwendungen
  • Dokumentation und Test

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium in den Bereichen Physik/Mathematik/Elektrotechnik/Informatik oder vergleichbares Studium
  • mehrjährige Berufserfahrung als Anwendungsprogrammierer
  • sehr gute Kenntnisse und Fertigkeiten in C++, QT, der Programmierung von GUI unter Windows und im objektorientierten Softwaredesign
  • Teamfähigkeit sowie Einfühlungsvermögen gegenüber den Kundenbedürfnissen
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

      Wir bieten:

      • die Möglichkeit, sich mit Eigenkreativität aktiv an der Weiterentwicklung von Forschungsergebnissen zu beteiligen, neue innovative Produkte zu definieren und in die praktische Anwendung zu überführen
      • eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den F&E-Bereichen
      • ein motiviertes Team mit freundschaftlicher Arbeitsatmosphäre
      • die Teilnahme an Sport- und Firmenevents
      • Dienstfahrrad-Leasing (JobRad)
      • Work-Life-Balance

        Zusätzliche Informationen:

        Bewerben können sich sowohl Interessenten mit Berufserfahrung, die neue Herausforderungen suchen, als auch Absolventen, die bei uns ihre ersten Schritte in die Berufswelt gehen wollen.

        Interessiert?

        Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen unter der Angabe der Bewerbungskennziffer SVAK100, des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung, per E-Mail an unser Personalmanagement, Frau Völker: voelker@gfai.de