GFaI mit Akustischer Kamera auf der DAGA 2017

Gemeinschaftsstand der GFaI e.V. und gfai tech GmbH

Vom 6. bis 9. März 2017 fand die DAGA 2017 „43. Jahrestagung für Akustik“ in Kiel statt. Veranstalter sind die DEGA Deutsche Gesellschaft für Akustik e. V. und die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit weiteren Partnern.

Patrick von Pflug (GFaI-Bereich Signalverarbeitung / Akustische Kamera) präsentierte dort die Arbeit „Untersuchungen zur Eignung des Einsatzes von preiswerten Mikrofonen in Mikrosystemtechnik (MEMS) in hochkanaligen Mikrofonarrays“. Der Unterschied zwischen MEMS-Mikrofonen und traditionellen Mikrofonen besteht in der Kleinheit und dem Herstellungsprozess. Das Wandlungsprinzip ist häufig das des Elektret-Kondensatormikrofons.

Diese Arbeit (MF140061) wurde durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

 

Weitere Informationen: