Startseite >> Produkte >> Computer Aided Facility Management (Produkte)

InfoCABLE®

InfoCABLE ist ein leistungsstarkes Computer Aided Facility Management System (CAFM) für die Planung, Verwaltung und Dokumentation von Kommunikationsnetzen.

 

Es basiert auf einer engen Kopplung zwischen CAD und Datenbank und erlaubt mit Hilfe problemlos zu importierender Etagenpläne die maßstabsgerechte Modellierung aller Gerätestandorte und Kabelverläufe.

 

Betriebsdokumentation sorgt für Transparenz im Kommunikationsnetz

Verfügbarkeit des Kommunikationsnetzes ist ein nicht zu unterschätzender Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit jedes Unternehmens. Bei Störungen und Havarie, aber auch bei Umzug oder Änderung der Gerätetechnik muss der Netzadministrator schnell und kompetent reagieren. InfoCABLE liefert ihm dazu die notwendige Informationen über die gesamte IT-Infrastruktur.

 

InfoCABLE ist mehr als nur Kabelmanagement (KMS) - die komplette Dokumentation von Primär-, Sekundär- und Tertiärnetzen wird effizient unterstützt. Sie können alle aktiven und passiven Netzwerkkomponenten und deren Verbindungen untereinander abbilden. Verschaltungswege können auf die einzelne Ader genau, bis auf Port- oder sogar Pin-Ebene verwaltet werden. Signalwege lassen sich über alle passiven Verteiler hinweg verfolgen und visualsieren.

 

Netzplanung parallel zur Betriebsdokumentation

Auf Basis seiner zentral verwalteten Netzwerkdokumentation stellt InfoCABLE eine Vielzahl von Features für die Netzplanung, Reengineering und Change Management bereit. Beispiel dafür sind das Kabel- und Signalweg-Routing (optimale Signalwege und Patchlisten).

 

Planvarianten dienen der Planung eines Netzes parallel zum laufenden Betrieb. Es können verschiedene Planvarianten angelegt werden, um verschiedenen Lösungsalternativen simulieren zu können. Eine Planvariante setzt immer auf den aktuellen Betriebsstand auf. Die Ausgangslage wird also nicht vor jeder Umbaumaßnahme mit hohem Aufwand ermittelt, die aktuelle InfoCABLE-Dokumentation kann sofort genutzt werden.

 

Wenn in der Praxis zu einem bestimmten Zeitpunkt mit der Planung begonnen wird, können bis zur Fertigstellung der Planung und hiervon unabhängig natürlich auch Änderungen im Betriebszustand auftreten. Mit InfoCABLE können sie voneinander unabhängig sowohl die Betriebsdokumentation (Live-Betrieb) als auch Planungskonzepte erstellen.

 

Änderungen in der Betriebsstand sind in der Planungsdokumentation sofort sichtbar. Eventuell entstehende Konflikte werden dem Planer angezeigt und er kann sofort reagieren.

Ist der Planungsvorgang beendet oder ein bestimmter Arbeitsstand erreicht, können Stücklisten ermittelt und Arbeitsaufträge abgeleitet werden.

Nach der praktischen Realisierung der Planungsschritte erfolgt die Zusammenführung der beiden Modelle in InfoCABLE. Die Planungsdokumentation wird durch das System einfach in den Betriebsstand übernommen (Mergen).

 

 

Kontakt

Silvia Schwochow
Tel.: +49 30 814563-610
eMail: schwochow@gfai.de

 

 

Weitere Unterlagen, Downloads und Links: