Startseite >> Produkte >> Bildverarbeitung / Industrielle Anwendungen (Produkte)

3D-ProSim (Glasieren)

System zur Offline-Programmierung und Prozesssimulation von Robotern beim Glasieren von Sanitärkeramik

 

Aufgabenorientierte Programmierung ohne Roboterkenntnisse:

  • Vorgabe der Werkzeugwirkung auf das Werkstück am Bildschirm
  • Sofortige Darstellung der Werkzeugtrajektorie
  • Umfangreiche grafische und numerische Editier-Tools
  • Automatische Umsetzung auf Anlagen­frei­heits­grade (Roboter und Drehtisch)
  • Fehlermeldung bei Verletzung von kinematischen oder dynamischen Grenzen
  • Automatische Erzeugung des Programms für unterschiedliche Robotertypen

 

Ergebnisorientierte Programmierung:

  • Ergebnisvorhersage durch Simulation der Auftragsstärke


Vorteile:

  • Verkürzte Programmierzeit
  • Optimierter Bewegungsablauf für sieben Achsen
  • Gleichmäßige Beschichtung
  • Bis zu 30 % Einsparung von Glasurmasse

Kombiniert mit CeramDetect zur Typ- und Lageerkennung von Werkstücken steht ein System für eine robuste kontinuierliche Fertigung zur Verfügung.

 

 

Kontakt

Frank Püschel
Tel.: +49 30 814563-400
eMail: pueschel@gfai.de