Schwingungen messen mit WaveImage

Das neue von der GFaI entwickelte Softwarepaket WaveImage bietet von der Aufnahme bis zur Analyse der Daten die Möglichkeit zur vollständigen Untersuchung von Schwingungen (Modalanalyse). Mit WaveImage können Schwingungseigenschaften von großen und kleinen mechanischen Strukturen anhand von realen Messdaten ermittelt werden.

Die Schwingungseigenschaften werden dabei durch die modalen Parameter Eigenfrequenzen, die Dämpfung und die Deformation der Struktur beschrieben. Die strukturdynamischen Eigenschaften der Objekte können dann sehr realistisch in 3D-Geometrien (3D-Scan, CAD-Modelle, manuell angefertigte Strukturgeometrien) animiert werden.

Neben der Recorder- und Modalanalysefunktionalität bietet die Software die Möglichkeit zum Structural Health Monitoring (SHM) als Komponente zur Überwachung und für die Qualitätssicherung von mechanischen Strukturen und Bauwerken. Zum SHM wird eine Signatur unter realen Betriebsbedingungen erstellt, welche die Schallantwort an möglicherweise mehreren Orten der entsprechenden Struktur mit einer dazu passenden Beschreibung des aktuellen Zustandes enthält.

Ein Alleinstellungsmerkmal der Software ist die Integration eines neuartigen automatischen Modalhammers der Firma NV-TECH-Design. Die Integration dieses Modalhammers bietet bei Untersuchungen zur Modalanalyse und vor allem bei der Qualitätssicherung einen großen Vorsprung gegenüber dem technologischen Wettbewerb.

 

Weitere Informationen